Qualifizierung zum Basiscurriculum Medienbildung in Brandenburg

Auf in die zweite Runde! 

Die von Kristin Narr und mir (Christian Höppner), in Kooperation mit dem Landesfachverband Medienbildung Brandenburg, entwickelte Qualifizierung zum Basiscurriculum Medienbildung geht in die zweite Runde. Gefördert und finanziert wird das Angebot durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS). In insgesamt vier Schulamtsbezirken in ganz Brandenburg realisieren wir die modular aufgebaute Fortbildungsreihe mit 48 Grundschullehrer*innen. Der Fortbildungsverlauf wird „flankiert“ und begleitet von den zuständigen Beratungslehrer*innen, welche durch ihr eigenes 

Know-how die Veranstaltungen bereichern und darüber hinaus die Gelegenheit erhalten, neue Inhalte und Methoden, ganz praktisch, für ihre beratende Tätigkeit kennenzulernen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Ergebnispräsentation der Unterrichtsentwürfe im sechsten und letzten Modul, und noch viel mehr über den Prozess bis „dort“ hin.