2019/01/30
Gleich zu Beginn des Jahres, durfte ich am Lisum zwei Veranstaltungen zur Lehrkräfteausbildung im Rahmen der Modularen Qualifizierung für Beraterinnen und Berater des Beratungs- und Unterstützungssystems für Schulen und Schulaufsicht (BUSS) realisieren. Die Tagesworkshops hatten die Themenschwerpunkte "Reflektieren: Identitätsmanagement' sowie ,Informieren: Fake-News & Alternative Fakten' “ Mit insgesamt 45 Teilnehmer*innen wurde sich den Themen ganz praktisch genähert, mit dem...

2019/01/26
Rund 120 Eltern der Grundschule am Eliashof nahmen am 24.01.2019 am Infoabend „(digitale) Lebenswelten von Kindern & Jugendlichen“ teil. Neben ganz grundsätzlichen Themen wie Mediennutzungszeiten, Datenschutz und Privatsphäre, ging es auch ganz konkret um Identitäts- & Beziehungsmanagement sowie Selbstinszenierung, aber auch Übergriffigkeiten in Sozialen Netzwerken. Das Interesse der Eltern war (und ist) groß, denn es gab nicht nur viele Fragen - die angesetzten 90 Minuten...

2018/12/20
Im Frühjahr 2018 startete das neue Programm "BENN – Berlin entwickelt neue Nachbarschaften" in Berlin Buckow. Ich durfte das Team von Beginn an beraten und unterstützen,. Schaut man nun auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate, darf man auch mal stolz sein. Das Team hat es geschafft in kürzester Zeit lokale Kooperationen und freiwilliges Engagement aufzubauen, Teilhabeprozesse anzustoßen, diverse Veranstaltungen zu realisieren und zu unterstützen. Und ganz nebenbei, die eigene...

2018/12/07
Wie lassen sich die Medien- und die Sprachbildung gemeinsam denken? – Alles soll nun irgendwie als Querschnitt mitgedacht und fächerübergreifend realisiert werden, doch was bedeutet dies nun ganz konkret für den Unterricht? Diesen Fragen stellten sich rund 60 Berliner Sprachbildungskoordinator*innen in zwei Veranstaltungen, welche in Kooperation mit dem Zentrum für Sprachbildung, am 09.10. & 06.12.2018 realisiert wurden. In den Workshops, welche ich am 9.10. mit der Unterstützung von...

2018/11/22
Intersektionale Sichtweise auf übergriffige Kommunikation in der alltäglichen (auch digitalen) Kommunikation – Insgesamt durfte ich im Jahr 2018 fünf Workshops realisieren, die sich dem Thema „übergriffige Kommunikation im Alltag“ widmeten. Hierbei war es mir wichtig, eine intersektionale Perspektive stärker in den Vordergrund zu rücken und mit Fachkräften und Klient*innen, die Dynamiken und Wirkmechanismen gesellschaftlicher Ausgrenzung zu reflektieren und zu diskutieren – um...

2018/10/23
Am 17. Oktober hieß es in Potsdam für circa 20 Fachkräfte aus Brandenburger Bibliotheken: Mitmachen erwünscht! Beim bildungsideen.org-Workshop mit Chris & mir: "Digitalisierte Lebenswelten – Methoden für die Beratung im pädagogischen Alltag" (für die Landesfachstelle für Archive und Öffentliche Bibliotheken Brandenburg der FH Potsdam) ging es neben einer intensiven Auseinandersetzung mit den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, vor allem darum, eigene Ideen und Ansätze zu...

2018/08/17
Wunderbar! – bildungsideen.org mit einem Workshop auf der diesjährigen Kubinaut Partnerbörse am 18.10.2018! Zum Thema Body-Check – Körper und Identität in der Kulturellen Bildung wird es Vorträge und Workshops geben, von denen ich einen gestalten darf. Die Vorfreude auf Austausch und neue Kontakte ist groß, die Aufregung ebenfalls. Weiterführende Infos gibt es hier, bei Interesse an dem Themenkomplex, heißt es dann wohl anmelden! (C.Höppner)

2018/08/16
Heute führte ich auf dem zweiten Medienkompetenztag im Medienzentrum-Ostpriegnitz einen Workshop zum Thema "Digitale Rallyes in der Bildungsarbeit" durch. Obwohl es sich bei dem Thema sicher um kein neues handelt, gab es dennoch viel Austausch zwischen den Fachkräften. Es ging nicht "nur" um den Einsatz diverser Rallyeformate sondern auch um ganz grundlegende Standpunkte und Haltungen zu heutigen Lehr-/Lernsettings. Vielen Dank an die motivierten und aufgeschlossenen Teilnehmer*innen! Prezi...

2018/07/06
Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Berit Nissen vom "Institut für partizipative Prozesse und Trainings", ein wunderbares neues Workshopformat anbieten können: Goldenes Schwimmabzeichen für Trainer*innen – Wie Sie im Seminar nichts und niemanden nach unten zieht. Abenteuer der Lehr- und Seminarpraxis. Dieses Format ist hauptsächlich für Trainer*innen und Fortbildner*innen entwickelt, die mit einer Qualität und Quantität an herausfordernden Seminarsituationen mit...

2018/06/13
Am 05.06.2018 veranstaltete die Gesellschaft für Projektmanagement in Kooperation mit dem Lisum die Fachtagung "Handlungs- und Projektorientierung im Zeitalter der Digitalisierung". Kristin Narr und ich hatten dabei die Gelegenheit, einen Workshop zum Thema "Basiscurriculum Medienbildung für Lehrkräfte – Lernen mit und über Medien" anzubieten. Die insgesamt 40 Lehrer*innen, welche am Workshop teilnahmen, testeten diverse Anwendungen, traten in den inhaltlichen Austausch mit ihren...

Mehr anzeigen