2019/06/05
Learn it yourself am LISUM Längst ist klar, dass sich Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene immer mehr Fähigkeiten und Wissensbereiche selbstständig erarbeiten. Über Erklärvideos bei YouTube, Online-Kurse oder Learn-Bites via Instagram und TikTok lässt sich vom Strickmuster über Sprachen bis zu komplexen mathematischen Formeln nahezu jedes Thema selbstständig erarbeiten. Es stellt sich dabei die Frage, wie diese Entwicklungen im Schulunterricht und in Fortbildungen für...

2019/05/21
Am 07.05.2019 sowie 21.05.2019 durften wir mit weiteren Workshops unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sprachbildung Berlin intensivieren. In beiden Veranstaltungen wurde sehr praxisnah der Frage nachgegangen, inwieweit mediendidaktische Konzepte für die Sprachbildung in sämtlichen Bildungsbereichen neu gedacht werden können. Dabei standen zwei Fragen im Mittelpunkt: 1. Wie lassen sich die Merkmale der digitalen Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen (z.B. vernetztes...

2019/04/12
Identität & Kommunikation – Inszenierungsweisen von Kindern & Jugendlichen im Digitalen Raum Gemeinsam mit insgesamt 14 pädagogischen Fachkräften aus Berlin und Brandenburg, durfte ich heute einen Workshop realisieren bei dem der inhaltliche Fokus auf den Inszenierungsweisen von Kindern & Jugendlichen im digitalen Raum lag. Nach einem Input und angeregten Austausch zwischen den Teilnehmer*innen, wurden Gifs, Memes & Videotutorials erstellt, um sich dem Iconic-Turn der...

2019/04/02
# bildungsideen.org beim Fachtag: Guardians of the Internet - Internetkompetenz stärken im Leonardo Da Vinci Campus in Nauen Am Freitag, 29.03.19 luden die Plattform Kulturelle Bildung und das Gymnasium des Leonardo Da Vinci Campus unter dem Titel „Guardians of the Internet“ zu einem Fachtag nach Nauen ein und Martin von bildungsideen.org war mit einem Workshop zu partizipativen Formaten und digitalen Tools zur Unterstützung von Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in schulischen...

2019/03/27
Fachtag "Medienkompetenz verbindet!" Die Fachtagung „Medienkompetenz verbindet“, die sich an pädagogische Fachkräfte in Berlin & Brandenburg richtet, stand in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“. Die angebotenen Workshops gaben den Besucher*innen vielfältige Möglichkeiten, sich mit dem Themenkomplex „Partizipative (Medien-)Bildungsarbeit“ auseinanderzusetzen. Auch unser Bildungsnetzwerk bildungsideen.org nutzte die Gelegenheit einen Workshop anzubieten....

2019/01/30
Gleich zu Beginn des Jahres, durfte ich am Lisum zwei Veranstaltungen zur Lehrkräfteausbildung im Rahmen der Modularen Qualifizierung für Beraterinnen und Berater des Beratungs- und Unterstützungssystems für Schulen und Schulaufsicht (BUSS) realisieren. Die Tagesworkshops hatten die Themenschwerpunkte "Reflektieren: Identitätsmanagement' sowie ,Informieren: Fake-News & Alternative Fakten' “ Mit insgesamt 45 Teilnehmer*innen wurde sich den Themen ganz praktisch genähert, mit dem...

2019/01/26
Rund 120 Eltern der Grundschule am Eliashof nahmen am 24.01.2019 am Infoabend „(digitale) Lebenswelten von Kindern & Jugendlichen“ teil. Neben ganz grundsätzlichen Themen wie Mediennutzungszeiten, Datenschutz und Privatsphäre, ging es auch ganz konkret um Identitäts- & Beziehungsmanagement sowie Selbstinszenierung, aber auch Übergriffigkeiten in Sozialen Netzwerken. Das Interesse der Eltern war (und ist) groß, denn es gab nicht nur viele Fragen - die angesetzten 90 Minuten...

2018/12/20
Im Frühjahr 2018 startete das neue Programm "BENN – Berlin entwickelt neue Nachbarschaften" in Berlin Buckow. Ich durfte das Team von Beginn an beraten und unterstützen,. Schaut man nun auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate, darf man auch mal stolz sein. Das Team hat es geschafft in kürzester Zeit lokale Kooperationen und freiwilliges Engagement aufzubauen, Teilhabeprozesse anzustoßen, diverse Veranstaltungen zu realisieren und zu unterstützen. Und ganz nebenbei, die eigene...

2018/12/07
Wie lassen sich die Medien- und die Sprachbildung gemeinsam denken? – Alles soll nun irgendwie als Querschnitt mitgedacht und fächerübergreifend realisiert werden, doch was bedeutet dies nun ganz konkret für den Unterricht? Diesen Fragen stellten sich rund 60 Berliner Sprachbildungskoordinator*innen in zwei Veranstaltungen, welche in Kooperation mit dem Zentrum für Sprachbildung, am 09.10. & 06.12.2018 realisiert wurden. In den Workshops, welche ich am 9.10. mit der Unterstützung von...

2018/11/22
Intersektionale Sichtweise auf übergriffige Kommunikation in der alltäglichen (auch digitalen) Kommunikation – Insgesamt durfte ich im Jahr 2018 fünf Workshops realisieren, die sich dem Thema „übergriffige Kommunikation im Alltag“ widmeten. Hierbei war es mir wichtig, eine intersektionale Perspektive stärker in den Vordergrund zu rücken und mit Fachkräften und Klient*innen, die Dynamiken und Wirkmechanismen gesellschaftlicher Ausgrenzung zu reflektieren und zu diskutieren – um...

Mehr anzeigen